Zur Legalisierung der Drogen

Das Cannabis legalisiert werden sollte, ist inzwischen jedem mit etwas wissen über das Thema klar, aber was ist mit den anderen Drogen? Hier meine Meinung:

Die Legalisierung der Drogen

Seit dem sogenannten “War on Drugs” mit dem wir durch die USA angesteckt wurden, ist der Drogen verbrauch gestiegen, nicht gesunken. Portugal hatte ein unglaubliches Drogenproblem. Sie setzten soviel Polizei auf sie wie sie nur konnten. Es hat nicht funktioniert. Der Drogenkonsum stieg und stieg, also versuchten sie einen anderen Ansatz.

Sie investierten die unglaublichen Kosten der Drogen Verfolgung in medizinische Hilfe von Drogenabhängigen. Die Sucht an Drogen wurde nun nicht als Straftat, sondern als Krankheit angesehen. Wenn ein Polizist jemanden sah der Heroin abhängig war, schickte er ihn nicht ins Gefängnis, nein, er sendete ihn in eine Entzugsklinik.

Nun da Drogen nicht mehr illegal waren, fingen die großen Drogen Kartells an zu verfallen. Die Drogen wurden nicht mehr so Potent wie nur möglich geschaffen, sondern konnten Reguliert werden, mit Warnhinweisen und Inhaltsregulierung.

Die Folge: Nun ist die Drogen Nutzung gesunken. Die Lehre ist offensichtlich: Durch die Illegalität wurden die Drogen schlimmer in Wirkung und mehr Menschen ging es schlechter. Doch da sie wieder Legal wurden wurde die Situation besser.

Was wir von Alkohol prohibition und Cannabis verbot gelernt haben sollten wir nun auch in Hinsicht auf alle anderen Rauschgifte einsehen: Legalität hilft allen.

Teil 2: Das Freiheitsargument

Warum sollte man nicht dem Menschen selbst überlassen was er sich antut und was nicht? Ist es nicht die Freiheit des Menschen über seinen eigenen Körper zu bestimmen? Wenn man unverantwortlich mit ihm umgeht, so sollte dass das auch sein Recht sein. Gesetzte sollten uns als Gesellschaft beschützen und helfen, aber Über sich selbst sollte man selbst entscheiden. Ich bin für diese Freiheit.

Fazit:

Drogennutzen sollte in der hand des einzelnen liegen. Regulierung der Drogen sollten nur vom Staat und nicht vom Kriminellen Markt getätigt werden. Der Staat hat eine Obligation seine Bürger zu schützen und allen zu helfen, dass kann nur mit Legalisierung der Drogen funktionieren.

Liebe grüße, euer Admin. 

 

 

766 total views, no views today